Still going strong – Update 2012-2016

/Still going strong – Update 2012-2016

Still going strong – Update 2012-2016

Willkommen auf dem neuen sea2summit.at – Webportal 🙂

sea2summit.at – Travels. Expeditions. Medicine.

Wir freuen uns, Euch in diesem neuen Umfeld begrüßen zu dürfen. Die letzten Einträge auf der “alten” sea2summit.at Website sind aus dem Jahr 2011. Seitdem waren wir aber alles andere als untätig 😉

Das Aufbauen des Medical Center HOCH-FORM hat einiges an Energie verschlungen und so sind die Reiseupdates leider etwas zu kurz gekommen. Das wird sich aber ab sofort wieder deutlich ändern.

Die Reise- und Expeditionsberichte bis zum Jahr 2011 öffnen sich auf der “alten” sea2summit.at-Website (in einem neuen Fenster). Sämtliche Berichte ab 2012 werden im neuen Webportal integriert. Nachzulesen sind alle Abenteuer in unserem TRAVEL-BLOG.

Und was ist seit 2011 alles so passiert? Hier ein paar Einblicke in die letzten Jahre. Details folgen …

2012

August 2012

Mit dem Defender, 2 Kajaks und 2 Bikes durch die Alpen

Inklusive einem Alpencross mit den Mountainbikes durch Österreich, die Schweiz und Italien

2013

März 2013

Mit Seekajaks durch Venedig und einmal um Elba herum

Einen kurzen Zwischenstopp mit unserem Land Rover Defender am Weg zur Insel Elba nutzten wir, um Venedig mit unseren Seekajaks zu erkunden. Dann umrundeten wir Elba per Kajak.

Mai 2013

Seekajak-Umrundung der Insel Krk in Kroatien

Regen und Sturm begleiteten uns auf dieser abenteuerlichen Seekajaktour im Norden Kroatiens. Die paar Tage, die wir zur Verfügung hatten erlaubten keine Ruhetage, also mussten wir trotz der widrigen Bedingungen weitermachen.

Juli 2013

Seekajak-Expedition entlang der Westküste Grönlands

Aus dem wildromantischen Paddeln zwischen Eisbergen wurde durch einen Zwischenfall mit einem kalbenden Gletscher und einer daraus resultierenden “Tsunamiwelle” bitterer Ernst. Nur knapp entgingen wir dem “Ende aller Reisen”. Dank unserer Ausrüstung und einem Quäntchen Glück kamen wir mit “nur” einem kaputten Kajak davon. Das war aber nicht das Ende des Abenteuers. Nach einer Reparatur in Illulissat machten wir uns erneut auf den Weg.

2014

Februar 2014

Mountainbiker´s Delight auf Lanzarote

Auf der Suche nach Trails und versteckten Pfaden erkunden wir die gesamte Insel.

August 2014

Auch auf Teneriffa lässt sich´s gut Biken

Steile Kakteen-Trails und dünne Luft in großen Höhen bringen Abwechslung in den Biker-Alltag.

Dezember 2014

Trailrunning & Mountainbiken auf Fuerteventura

Aller guten Kanarischen Inseln im Jahr 2014 sind 3. Zu Fuß und auf 2 Rädern wurde auch diese Insel erfahren … und erlaufen.

2015

Mai 2015

Trans-Tramuntana Mountainbike Ride auf Mallorca

Was eine Trans-Alp MTB Tour in den Alpen ist, ist die Durchquerung des Tramuntana Gebirges auf Mallorca. Moutainbiking at its best!

August 2015

Der ultimative MTB-Alpencross: Bayern – Gardasee – Venedig

Zuerst über die Alpen und dann weiter bis ans Meer. Abwechslungsreich, fordernd und ultra-heiß war dieser Bike Sommer … aber auch jeden Schweißtropfen wert.

Oktober 2015

Flowige Mountainbike Trails im schönen Kitzbühel

BIKE – SWEAT – REPEAT! Frieren beim Biken und Schwitzen in der Sauna … wiederholen.

Dezember 2015

Seekajak-Expedition entlang der Exuma Keys – Bahamas

Über Weihnachten und Silvester waren mit unseren TRAK Faltkajas auf den Bahamas und arbeiteten uns – teilweise hart gegen Wind und Wellen kämpfend – nach Norden vor. Der Sturm nagelte uns für mehrere Tage auf einer Insel fest, die Trinkwasservorräte wurden knapp, aber das Schicksal meinte es gut mit uns und wir konnten bald wieder unsere Paddel ins glasklare Wasser tauchen.

2016

Februar 2016

Bike´n Run auf Mallorca

Wieder einmal war Trailrunning und Mountainbiken auf dieser fantastischen Balearen-Insel´angesagt. Es gibt immer was neues zu entdecken.

August 2016

Moutainbike-Abenteuer im Südwesten Islands

Bikepacking zwischen Gletschern, Vulkanen und kargen Hochebenen. Mit Zelt, Kocher, Rucksack und unseren 2 Mountainbikes tauchten wir in das mystische Eiland Island ein. Wenn es nicht von oben regnete, dann wurden wir eben von unten naß – unzählige, eiskalte Gletscherflüsse durchquerten wir mit den Bikes am Rücken. Spätestens am Abend im Schlafsack wurde es wieder wohlig warm, während der Wind gnadenlos an der Zelthaut rüttelte.

By | January 8th, 2017|

About the Author:

"The average is the borderline that keeps mere men in their place. Those who step over the line are heroes by the very act. Go." Henry Rollins

Leave A Comment